Terms & Conditions of Use

WINDnovation Engineering Solutions GmbH
Wagner-Régeny-Str. 14
12489 Berlin

Telephone: +49 (0) 30-2700075-0
Fax: +49 (0) 30-2700075-79

Internet: www.windnovation.com
e-mail: contact@windnovation.com

Amtsgericht Berlin Charlottenburg: HRB 110081 B
USt-ID DE814925838

CEO
Dr.-Ing. Roland Stoer
Dipl.-Ing. Albrecht Kantelberg

Haftungsausschluss

Die WINDnovation Engineering Solutions GmbH übernimmt keine Garantie für Inhalt, Vollständigkeit bzw. Aktualität der bereitgestellten Informationen. Dies gilt insbesondere für alle Links, auf die unsere Website direkt oder indirekt verweist. Die WINDnovation Engineering Solutions GmbH ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

Die WINDnovation Engineering Solutions GmbH behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Inhalte auf dieser Website vorzunehmen.

Layout, Gestaltung sowie Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Weiterverwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung des Betreibers erfolgen.


Datenschutzerklärung
Datenschutzhinweise

1. Was gilt im Grundsatz?

Die WINDnovation GmbH legt großen Wert auf ein hohes Datenschutzniveau und auf den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutz-rechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem sie ergänzenden Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Das Datenschutzrecht ist in aller Regel dann anwendbar, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden. Personenbezogen sind Daten, die eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person betreffen. Personenbezogen sind daher Daten, durch die eine Person direkt (etwa über den Namen) bestimmt werden kann, aber auch solche Daten, die eine Kennnummer (z.B. IP-Adresse) enthalten, aufgrund derer Sie oder ein Anderer die betroffene Person identifizieren können (pseudonyme Daten). Nicht anwendbar ist das Datenschutzrecht auf anonyme Daten, bei denen eine Identifizierung des Betroffenen für niemanden mehr möglich ist. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wo wir sie erheben und bei wem wir sie erheben und was wir mit diesen Daten machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist die

WINDnovation Engineering Solutions GmbH
Wagner-Régeny-Str. 14
12489 Berlin

Telephone: +49 (0) 30-2700075-0
Fax: +49 (0) 30-2700075-79

e-mail: contact@windnovation.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den gleichen Kontaktdaten und per info@lohn24-datenschutz.de.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben und speichern wir?

3.1 Was passiert bei der Benutzung unserer Webseite?

Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und aufrufen, übermitteln Sie bereits systembedingt durch Ihren Browser gewisse Informationen an uns. Diese Informationen können Sie identifizierbar machen. Hierunter zählen unter anderem:

• die von Ihrem Provider zugewiesene IP-Adresse;

• die Art Ihres Betriebssystems (z. B. Windows oder MacOS);

• der Browsertyp den Sie verwenden (z. B. Firefox oder Chrome);

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs;

• Ihr Internet-Server-Provider;

• die Webseite, von denen Ihr System auf unsere Webseite gelangt.

Diese Daten werden durch den Verantwortlichen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• für weitere administrative Zwecke

Die rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den aufgelisteten Zwecken. Wir löschen Ihre so erhobenen personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Erhebung erreicht ist und die Erhebung dieser personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist.

Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Dies geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Besuch unserer Webseite für den Nutzer angenehmer zu gestalten.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät speichert, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, ob Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht bzw. dort Eingaben getätigt haben. Session Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren und werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

Google-Dienste:
Verwendung von Google Analytics

Wir setzen auf unserer Webseite Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)→ https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unsere Webseite. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts. Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unsere Webseite, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die übermittelte IP-Adresse des Seitenbesuchers wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google verknüpft. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem sie das folgende Browser-Plugin installieren: → http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Eine weitere Möglichkeit, die Datenerfassung durch Google Analytics auf unserer Webseite zu verhindern, ist der folgende Link: (Google Analytics Opt-Out) Dabei wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser erzeugt. Wenn Sie ihre Cookies löschen, oder unsere Seite mit einem anderen Browser besuchen, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in deren Datenschutzhinweisen: → http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/.

Zwischen uns und Google Analytics besteht eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Diese kann auf Anfrage eingesehen werden. Festgelegt ist, dass Analytics Nutzer- und Ereignisdaten (z. B. User ID) 14 Monate aufbewahrt werden, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Verwendung von Google Maps

Auf unserer Webseite setzen wir den Landkartendienst Google Maps ein. Dies dient dem Zweck der Lokalisierung unseres Standortes. Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen Dienst von Google. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, wird eine Verbindung zu einem Server von Google hergestellt. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts und der Information über unsere Angebote und Dienstleistungen. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Webseite Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet- Browser zu verhindern, wie in Punkt 5 dieser Datenschutzhinweise erklärt. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den → Nutzungsbedingungen und den → Geschäftsbedingungen für Google Maps.

Überdies bietet Google unter → https://adssettings.google.com/authenticated und → https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

3.2 Was geschieht bei der Kontaktaufnahme per E-Mail?

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns elektronisch gespeichert. Dies geschieht ebenfalls nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da Sie und wir Interesse an einer sachgerechten Bearbeitung haben. Ihre E-Mail-Adresse und alle weiteren persönlichen Daten werden durch uns jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der vorbenannten Zwecke. Soweit der Zweck entfallen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen, werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

5. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Sie haben das Recht auf:

• Auskunft auch Art. 15 DSGVO

• Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

• Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO

• Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) nach Art. 18 DSGVO

• Widerspruch nach Art. 21 DSGVO (hierzu finden Sie gesonderte Informationen am Ende dieser Datenschutzhinweise)

• Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO

Beim Auskunftsrecht und beim Recht auf Löschung gelten die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG).



6. Widerspruchsrecht

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die Gründe für einen Widerspruch können sich aus

• Art. 6 Abs. 2 lit. e. DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder

• Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses)

ergeben. Der Widerspruch bedarf keiner speziellen Form; insbesondere muss er nicht schriftlich erfolgen. Sie können Ihren Widerspruch beispielsweise an unseren Datenschutzbeauftragten senden.



Stand: März 2019